Classic-Shoe-Shine-Service Logo

     Startseite
     Shoe-Shine-Service
  Shoe-Shine-Shop
  Hartwachspasten (Dose)
  Emulsionen (Tiegel/Tube)
  Lederreinigung
  Lederseifen
  Schuhputzkisten
  Schuhanzieher/Shoehorns
  Ledersohlenöl
  Lederfett
  Raulederimprägnierung
  Reise- und Pflegesets
  Schuhbürsten
  Schuhknochen
  Schuhspanner
  Schuhputzschürzen
  Ledermilch
  Schuhmöbel
  Schnürsenkel
  Gummigaloschen
  Hausschuhe
  Literatur
  Schuhputztücher
  AGB
  Versandkosten-Info
     Shoe-Learnings
     Shoe-Ratgeber
     Franchise / Jobs
     Kontakt

 
  Newsletterarchiv  

  Mehr als Schein:
  Unsere Gutshine  

  Versandkostenfrei bestellen
  Ab 100,00 EUR Einkaufswert  


Shoe-Shine-Shop
   zurück zur Produktübersicht

BURGOL Ledersohlenöl<br>125 ml
Ansicht vergrößern

Das Burgol-Ledersohlenöl ist ein Ledersohlenpflegemittel, dessen Wirksamkeit mit einer Expertise des international anerkannten Lederinstituts in Reutlingen nachgewiesen ist. Die Lederexperten bestätigen einer damit behandelten Ledersohle die doppelte Haltbarkeit gegen Abrieb, da es nicht die Struktur der Sohle erweicht. Eine chemische Reaktion mit Luftsauerstoff ist nicht zu befürchten. 

Ein weiteres Argument spricht für den Einsatz dieses ursprünglich von Leder-Fein entwickelten Sohlenöls: der Flexibilitätserhalt der Sohle. Dieser ist neben dem Tragekomfort des Schuhs wichtig für die Gesundheit des Fußes. Außerdem kommt die Flexibilität der Gesamthaltbarkeit des Schuhs zu Gute.

Selbstverständlich wirkt das Öl darüber hinaus hydrophob. Wasserdichtigkeit ist bei guten und eingelaufenen Ledersohlen kein Problem, das einer Vorsorge bedarf. Im Winter jedoch, wenn kalte und in der obersten Lederschicht feuchte, Sohlen mit plötzlicher Wärme (zum Beispiel durch die Fußraumheizung im Pkw) in Kontakt kommen, besteht akute Bruchgefahr bei der nächsten Biegebelastung (so genannter Brandbruch). Bei einer Sohlenöl gepflegten Ledersohle ist diese Gefahr minimiert. 

Wenn die Gelegenheit besteht, sollten die Schuhe anschließend, mit den Sohlen nach oben weisend, ein Paar Tage ruhen. Das gibt dem Öl Gelegenheit sich gleichmäßig zu verteilen, an die Lederfaser zu binden und verhindert somit unfreiwillige Ölflecken auf dem Boden. Später reicht es wenn Sie alle paar Monate ein wenig Nachölen. Wer viel Nässekontakt mit seinen Schuhen hat, macht das drei, viermal im Jahr; sonst reichen ein oder zwei jährliche Aufträge.

BURGOL Ledersohlenöl
125 ml



Hergestellt ausschließlich aus natürlichen Ölen und Fetten, orientiert am pH-Wert der vegetabil gegerbten Lederlaufsohle.

Auslieferung mit Auftragspinsel.

Wichtig: Vor dem ersten Einsatz des Pflegeöls, sollte eine neue Ledersohle gut eingelaufen sein. Das raut die Sohle gleichmäßig auf und verdichtet die Oberfläche.
Bei der ersten Pflege ist der Ölauftrag so oft zu wiederholen, bis das Leder kein Öl mehr aufsaugt. 

Da Öle Klebeflächen angreifen, sollte das Burgol-Sohlenöl nur für genähte Schuhböden, wie sie alle Oberklasse-Herrenschuhe haben, eingesetzt werden. Nehmen Sie das Öl auch nicht für Sohlen, die später mit einer Gummigleitschutzsohle beklebt werden sollen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.burgol.de


Inhalt:


Menge:
Einzelpreis:
16,95 €


In den Warenkorb legen

Artikel-Nr.:  CS-bu-Sö125
Hersteller :  BURGOL


  Seite merken
  Seite empfehlen
  Seite drucken
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten.


Kontakt | Impressum | AGB | Credits | Sitemap© 2006-2016 Classic-Shoe-Shine-Service