Classic-Shoe-Shine-Service Logo

     Startseite
     Shoe-Shine-Service
  Shoe-Shine-Shop
  Hartwachspasten (Dose)
  Emulsionen (Tiegel/Tube)
  Lederreinigung
  Lederseifen
  Schuhputzkisten
  Schuhanzieher/Shoehorns
  Ledersohlenöl
  Lederfett
  Tierowa
  Burgol
  Raulederimprägnierung
  Reise- und Pflegesets
  Schuhbürsten
  Schuhknochen
  Schuhspanner
  Schuhputzschürzen
  Ledermilch
  Schuhmöbel
  Schnürsenkel
  Gummigaloschen
  Hausschuhe
  Literatur
  Schuhputztücher
  AGB
  Versandkosten-Info
     Shoe-Learnings
     Shoe-Ratgeber
     Franchise / Jobs
     Kontakt

 
  Newsletterarchiv  

  Mehr als Schein:
  Unsere Gutshine  

  Versandkostenfrei bestellen
  Ab 100,00 EUR Einkaufswert  


Shoe-Shine-Shop
   zurück zur Produktübersicht

BURGOL<br>Juchtenfett, schwarz/noir
Ansicht vergrößern

Für den Umgang mit Lederfetten gelten vier wichtige Grundregeln:

1. Lederfett bitte immer kühl lagern, um seine stabile Konsisstenz zu bewahren.

2. Wenn Sie es auch für Raulederschäfte einsetzen möchten, was viele Bergsteiger tun, bedenken Sie, dass die samtige Oberfläche ein speckiges Aussehen bekommt.

3. Lederfett niemals auf chromgegerbten Oberleder klassicher Glattlederschuhe auftragen. Dazu zählen die Schäfte aller normalen Business-, Straßen- und Damenschuhe. Unerheblich ob es sich dabei um Kalb-, Rind- oder Exotenleder handelt, übliche Alltagsschuhe haben chromgegerbte Schäfte. Mit Lederfett können sie stumpf werden und nicht mehr zu Glanz zu bringen sein.

4. Lederfett immer nur in geringen Mengen applizieren. Denn es soll nur verloren gegangenes Fett im Inneren des Leders ersetzt werden. Wird zu viel aufgetragen, leidet die Atmungsaktivität, es verbleibt Schmutz anziehendes Fett auf der Oberfläche und auf Dauer wird das Leder schwammig und wasserdurchlässig. Nach Möglichkeit sollte das Fett über Nacht einziehen, bevor der Schaft am nächsten Tag mit dem bloßen Handballen poliert wird. So machen es erfahrene Bergwanderer. Natürlich können Sie statt dessen auch ein Tuch oder eine, nur für diesen Zweck reservierte Bürste, verwenden.

BURGOL
Juchtenfett, schwarz/noir



Wir bieten Ihnen mit dem BURGOL Juchtenfett in der Farbe Schwarz / Noir ein weiteres absolutes Lederfett der Oberklasse an.

Sie können es für alle schwarzen, vegetabilgegerbten Oberleder verwenden.
Wie alle Lederfette eignet es sich insbesondere für dicke naturbelasene und hochwertige Wander-/ Bergstiefel. Aber auch Motoradstiefel und z.B. beruflich genutzte Arbeits-/ Sicherheitsschuhe gehören zur Zielgruppe.

Unsere täglichen Erfahrungen zeigen: Bereits kurz nach den ersten Anwendungen ist erkennbar, dass das naturbelassene, vegetabil geegerte Leder in seiner Grundfaserstruktur vom Juchtenfett erreicht wird. Es wird wieder wasserabweisend, elastisch und weich. Nach dem Abscluss einer Behandlung tritt zu dem ein leicht mattierter Glanz an die Oberfläche. Verursacher für diese gewünschten Eigenschaften ist der mitenthaltene Fischtran. Beim öffnen einer Dose Juchtenfett fällt der leicht fischige Geruch dezent positiv auf.

Aufgrund der schwarzen Pigmentanteile lassen sich bei schwarzen Schäften leichte Oberflächenschäden abdecken.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.burgol.de

Verpackung:


Inhalt:


Menge:
Einzelpreis:
14,95 €


In den Warenkorb legen

Artikel-Nr.:  CS-Bu-Jusw
Hersteller :  BURGOL


  Seite merken
  Seite empfehlen
  Seite drucken
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten.


Kontakt | Impressum | AGB | Credits | Sitemap© 2006-2016 Classic-Shoe-Shine-Service